Facebook Pixel

Modern Workplace & Zero Trust: Wie lässt sich das verbinden?

Identity Management statt nur 2FA: Der Anbieter Okta hat die Zugriffsauthentifizierung revolutioniert und bietet Produkte, die dank adaptiven Mechanismen einen sicheren und dennoch einfachen Zugriff für Endbenutzer bieten – und erst noch IT-Abteilungen entlasten. Seit letztem Herbst ist Okta nun auch in der Schweiz offiziell vertreten.

«Für einen sicheren Zugriff auf Daten müssen zwei Kriterien erfüllt sein», erzählt Markus Bours, Leiter IT-Services bei der Belsoft Infortix AG. «Erstens muss das Gerät sicher sein, zweitens die Identität der Person hinter dem Gerät.» Letzteres ist in Zeiten von Home-Office, Remote Work und flexibler Arbeitsplatzwahl immer wichtiger geworden. Als Standardlösung dafür hat sich die Zwei- oder Multi-Faktor-Authentifizierung (2FA bzw. MFA) durchgesetzt – und sorgt für einen klassischen Interessenkonflikt, so Bours: «Das Ziel jeder IT-Abteilung ist ein sicherer Zugriff auf Ressourcen. Der Albtraum jedes Endnutzers ist ein Wildwuchs von Authentifizierungsmechanismen vom SMS über eine Vielzahl von Apps bis hin zum USB-Stick.»

Identity Management: Mehr als 2FA

Der Anbieter Okta hat sich deshalb die drastische Vereinfachung der Identitätsprüfung auf die Fahne geschrieben und sich damit als Marktführer etabliert. Seit letztem Herbst ist Okta nun auch offiziell in der Schweiz vertreten. Im Zentrum der Lösung steht die Okta Identity Cloud, die mit über 7’000 Software- und Cloud-Anbietern einfach integriert werden kann und eine nahtlose Anbindung an zahlreiche weitere Applikationen erlaubt. «Okta vereinheitlich die Authentifizierung über die gesamte IT-Umgebung eines Unternehmens», so Markus Bours. «Die Anwender können sich für sämtliche Dienste rasch und unkompliziert mit einer adaptiven MFA über Okta anmelden.» Für Portale, die keine individuellen Logins zulassen, ist zudem ein Login möglich, ohne den Mitarbeitenden direkten Zugriff auf das Passwort geben zu müssen.

Okta bietet aber nicht nur den Endnutzern eine Entlastung, sondern spart insbesondere bei der Verwaltung massiv an Aufwand ein. Dies gilt einerseits bei der Einbindung von Tools, die dank der grossen Partnerlandschaft ganz einfach via Marktplatz möglich ist und kein Engineering benötigt – egal, ob es sich um lokale oder Cloud-Applikationen handelt. Andererseits bietet Okta ein umfassendes Lifecycle Management für das On- und Offboarding von Mitarbeitenden.

 

SOC-2-approved und DSGVO-konform

«Dank dem einfachen Identity Management lassen sich User per Mausklick hinzufügen und auch wieder entfernen», erklärt Markus Bours. Dies erleichtert nicht nur die Verwaltung, sondern stellt auch sicher, dass der Zugriff für austretende Mitarbeitende auf sämtlichen Plattformen aufgehoben wird. «Im Gegensatz zur manuellen Entfernung von Usern ist so sichergestellt, dass keine Plattform vergessen geht und die Person ab sofort keinen Zugriff auf geschäftsrelevante Daten mehr hat», so Bours. Auch bei sich selbst legt der Hersteller grossen Wert auf die Datensicherheit: «Okta ist SOC-2-approved und lagert sämtliche Daten im EU-Raum, ist also auch DSGVO-konform.»

Das leistungsfähige Tool ist zugleich auch preislich attraktiv und eignet sich deshalb für eine grosse Bandbreite an Unternehmen. «Ein KMU mit drei Mitarbeitenden kann Okta genauso für sich nutzen wie ein internationaler Grosskonzern», sagt Markus Bours. Die Implementierung ist dabei so unkompliziert wie Okta selbst. «Die Basisversion mit MFA können wir in der Regel innerhalb eines halben Tages für unsere Kunden aufsetzen. Weitere Lösungen können je nach Bedarf flexibel dazugeschaltet werden.»

Markus Bours

Tel: +41 44 533 01 65
Email: hc.tfosleb@sruob.sukram

Wollen Sie mehr wissen?

Möchten auch Sie von Okta profitieren?

Tragen Sie kurz Ihre Telefonnummer oder E-mailadresse ein und ich melde mich bei Ihnen.

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Registrieren Sie sich für unseren Newsletter

Möchten sie in regelmässigen Abständen Informationen zu Promotionen, Events oder Best Practices erhalten, dann zögern sie nicht und registrieren sie sich für unseren Newsletter.

Anrede:
E-Mail:
Vorname:
Nachname:
Ich interessiere mich für:
Ich melde mich an für:

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.